Dance out Loud!
Portrait

Kevin Schmid

Commercial und Performance Class

Kevin Schmid absolvierte seine Ausbildung zum Bühnendarsteller an der Hamburger Stage School for professional artists . Noch während seiner Ausbildung erhielt er sein erstes Engagement an der Hamburgischen Staatsoper in "Gloriana", wo er außerdem in "La Belle Hélène" zu sehen war. 

Bei "Mamma Mia!" am Metronom Theater Oberhausen spielte Kevin unter anderem den "Pepper", bevor er 2016 die Tanzsolisten-Rolle des Weißen Vampirs bei der Tourneeproduktion von "Tanz der Vampire" übernahm. Am Staatstheater Hannover war Kevin als "A-Rab" in dem Musical "West Side Story" zu sehen und gehörte außerdem zur Cast von "Ghost - Das Musical" am Palladium Theater in Stuttgart. Bei dem Musical "Fack ju Göhte" war Kevin sowohl Teil des Ensembles als auch als Assistant Dance Captain engagiert. Zu "Mamma Mia!" kehrte er 2019 als Swing zurück und tourte mit der Produktion durch Deutschland und die Schweiz. 

Zu Kevin's Referenzen als freischaffender Künstler gehört die Arbeit für namenhafte Künstler wie Mark Forster, Alvaro Soler, Ehrlich Brothers und Pet Shop Boys. 

Auf der Kinoleinwand tanzte er im Film "Buddy" von Bully Herbig und dem TV - Publikum dürfte Kevin in Formaten wie "Die Puppenstars", "Schlagerboom", "Alles was zählt" oder "ZDF Fernsehgarten" aufgefallen sein. 

Neben seiner Karriere als Bühnendarsteller ist Kevin als Tanzdozent in Deutschland, Österreich und Kroatien tätig und ist außerdem Choreograf für Events und Theaterproduktionen.    

Unsere nächsten Kurse mit Kevin